Asyl in der Kirche: Wird es das bald nicht mehr geben?

Mein letzter Beitrag für die Sendung „quer“: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge führt gerade Gespräche mit Kirchenvertretern über den Umgang mit Kirchenasyl. Im letzten Jahr hat es deutlich mehr Fälle gegeben als je zuvor, weil die Flüchtlinge in Bayern dezentral untergebracht werden – und so die Menschen vor Ort eher merken, dass entsprechender Bedarf besteht?

Habe auch diesen Beitrag selbst gedreht mit einer Panasonic HPX-250.

 

Hilfe – meine Jugend holt mich ein!

Unsere damalige Managerin konnte es nicht unterlassen, der ganzen Welt die Möglichkeit zu verschaffen, unsere letzte CD zu hören – über spotify!

Jetzt machen wir auch noch dabei mit… Uahh! Immerhin, alte Bandkollegen hoffen jetzt auf GEMA-Einnahmen.

Also, die CD ist nicht aus diesem Jahr – wie spotify meint – sondern wurde 1997/98 produziert.

Wer den kleinen, aber peinlichen Textfehler hört, kriegt ein Autogramm 😉